Was ist eigentlich ein KFZ Wertgutachten und welchen Nutzen hat es?

In einem KFZ Wertgutachten werden sämtliche dem Wert beeinflussende Faktoren zusammengetragen, die den realistischen Wert eines Fahrzeuges bestimmen sollen.  Hierbei werden zunächst der Fahrzeughersteller mit entsprechender Typenbezeichnung, sowie das Fahrzeugalter mit der zurückgelegenen Laufleistung und den ab Werk verbauten Serien-, wie auch Sonderausstattungen erfasst. Des Weiteren wird besonderes Augenmerk auf den Fahrzeugzustand (Alt Schäden, Vorschäden und Mängel), den Besitzerverhältnissen und insbesondere dem Zubehör, sowie auf durchgeführte Sonderumbauten, gelegt. Auch die Fälligkeiten von Haupt- und Abgasuntersuchungen, sowie alle übrigen im Wesentlichen den Wert des Fahrzeuges beeinflussenden Faktoren einschließlich der regionalen und saisonalen Marktlage bestimmen ebenfalls den Wert des Fahrzeuges.

Ein KFZ Wertgutachten dient in der Regel als Nachweis:

  • bei einem Fahrzeugdiebstahl,
  • bei der Rückgabe eines Leasingfahrzeuges,
  • für das Finanzamt,
  • ob das Fahrzeug unfallfrei ist oder vorbeschädigt war,
  • für den Verkauf von privat an privat, privat an Firma, Firma an privat oder Firma an Firma,
  • oder wenn ein Firmenwagen privat übernommen werden soll.

Bei einem KFZ Wertgutachten oder einer einfachen professionellen Fahrzeugbewertung erhalten Sie einen ausführlichen Einblick über die am Fahrzeug ab Werk verbauten Ausstattungsmerkmale (Serien- und Sonderausstattungen). So können Sie bei einem Fahrzeugankauf genauestens kontrollieren, ob tatsächlich alle vom Verkäufer aufgeführten Ausstattungsmerkmale vorhanden sind oder ob falsche Ausstattungsmerkmale angegeben wurden. Beispielsweise wurde ein großes Navigationssystem angegeben, verbaut ist jedoch laut VIN Abfrage ein kleines Navigationssystem.

Es kommt des Öfteren vor, dass z.B. eine Sitzheizung oder eine Klimaautomatik angegeben wurde, die für Sie sehr wichtig sind, wonach Sie sich für dieses Fahrzeug entscheiden würden. Nach einer aufwendigen und mühsamen langen Autofahrt kommen Sie dann bei dem Verkäufer an und stellen entweder vor Ort fest, dass das besagte Fahrzeug über diese Ausstattungsmerkmale nicht verfügt oder Sie haben das Fahrzeug bereits gekauft und stellen dann im Nachhinein fest, dass der Verkäufer offensichtlich gelogen hat und Sie arglistig getäuscht hat.

  • Der verständliche Ärger ist dann schon oftmals vorprogrammiert

Wie lässt sich eine solche Situation lösen?

Oft lassen sich solche Probleme schon im Vorfeld aufklären, indem sie einen KFZ Sachverständigen bzw. KFZ Gutachter beauftragen, der sich mit dieser Art der Tätigkeit bestens auskennt.

Was benötigt der KFZ Gutachter | KFZ Sachverständiger denn dafür?

In der Regel reicht es dem KFZ Gutachter bzw. KFZ Sachverständiger aus, wenn Sie die Fahrgestellnummer (FIN oder VIN), die Erstzulassung, die Laufleistung und den derzeitigen Fahrzeugstandort parat haben. Anhand dieser Angaben lassen sich dann zum einen alle ab Werk verbauten Ausstattungsmerkmale (VIN Abfrage) auflisten und zum anderen kann eine grobe aber gute Ermittlung des Wiederbeschaffungswertes (WBW) bzw. Zeitwertes durchgeführt werden.

 
error: Unfall-Berlin.com !!